Organische Stimmstörungen - eine Bestandsaufnahme

Atemtherapie, Dysodie, Laryngektomie (LE), Neurologie, Stimmstörungen, Stimmtherapie, Therapiemethoden

Start:
21. September 2019
10.00 Uhr
Ende:
22. September 2019
16.30 Uhr
Ort:
Bad Homburg v.d.H.
Termin speichern
Gebühr:
265 €
Punkte:
17
Fortbildungspunkte
TN:
16
Teilnehmer:innen
Für:
Logopädie
Von:
Wissensstudio
Carla Berghoff
Mit:
Ines Rafflenbeul

Beschreibung

Von Bamboo Nodes bis Zyste:

Differenziertes stimmtherapeutisches Wissen ist die Grundlage für die erfolgreiche Behandlung organischer Stimmstörungen. Es muss auf die individuellen Bedürfnisse des Patienten eingegangen werden, um die Teilhabe an seinem beruflichen und privaten (Stimm-) Alltag schnellstmöglich wieder herzustellen. Dafür ist es von enormer Bedeutung, fachlich kompetent beurteilen zu können, welche Übungen von Nutzen und welche für das spezielle Störungsbild kontraindiziert sind.

Anhand vieler Beispiele aus dem Praxisalltag werden wir das weite Feld der organischen Dysphonien erforschen, verschiedene Behandlungsansätze kennen und anwenden lernen und somit unsere Therapie differenziert und effizient gestalten lernen.

In diesem Seminar werden wir u.a. auf folgende Fragen eingehen:

  • Warum behandle ich eine Recurrensparese nicht wie eine Superiorparese? In beiden Fällen liegt doch eine Stimmbandlähmung vor.
  • Worin liegt der Unterschied von Stimmlippenknötchen, Ödemen, Granulomen und Polypen und ihrer Behandlung?
  • Inwieweit lässt sich die Behandlung funktioneller und organischer Dysphonien vergleichen?
  • Heilen oder lindern? Wie kommuniziere ich erfolgreich mit Patienten Therapieziele und Möglichkeiten?

Das Seminar wird bei einem großen Theorieteil auch immer wieder Raum für praktisches Anwenden und Ausprobieren lassen.

Veranstalter

Wissensstudio

Tel. 069 207 365 70

Veranstaltungsort

Wicker Klinik
Kaiser-Friedrich-Promenade 47-49
61348 Bad Homburg v.d.H.
Deutschland

Kontakt mit Wissensstudio