MODAK ® – Kommunikative Aphasietherapie

Aphasie, Modalitätenaktivierung (MODAK)

Start:
26. Oktober 2019
10 Uhr
Ende:
27. Oktober 2019
16:45 Uhr
Ort:
München
Termin speichern
Gebühr:
280 €
Punkte:
16
Fortbildungspunkte
TN:
25
Teilnehmer:innen
Für:
Logopädie
Von:
Logomania
Sabrina Sax
Mit:
Karina Lønborg

Beschreibung

Beschreibung der Fortbildung

Das MODAK-Konzept wurde von Frau Dr. Luise Lutz in der praktischen Arbeit mit Aphasikern entwickelt. Es verknüpft die enge symptomorientierte Behandlung aphasischer Störungen mit der Behandlung tiefer-liegender neurophysiologischer Störungen und legt Gewicht auf Kommunikation, realitätsnahen Kontext und individuelle Interessen der Patienten.

Das Konzept wurde ursprünglich für die Therapie schwerer Aphasien entwickelt, aber inzwischen vielfach erweitert, so dass es jetzt für die Therapie aller aphasischer Syndrome und aller Schweregrade eingesetzt werden kann.

Seminarinhalt:

  • Neurophysiologischer, neurolinguistischer und therapeutischer Hintergrund
  • Das MODAK ®-Grundprogramm
  • Satzerweiterungen
  • Multimodale Übungen mit Texten, Bildern und Geschichten

Die Darstellung wird durch Videos und praktische Übungen ergänzt.

Veranstalter

Logomania
Logomania
Fürstenrieder Straße 82b
80686 München
089-51661915

Veranstaltungsort

Logomania.info
Marsstraße 22
80335 München
Deutschland

Kontakt mit Logomania