Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Das iPad in der Unterstützten Kommunikation

Angrenzende Bereiche

Start:
18. Mai 2019
09.00 Uhr
Ende:
19. Mai 2019
17.00 Uhr
Ort:
Köln
Termin speichern
Gebühr:
230 €
Punkte:
16
Fortbildungspunkte
TN:
25
Teilnehmer:innen
Für:
Logopädie
Von:
Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.
Britta Grosch und Aliki Nalbantis
Mit:
Nina Fröhlich Sven Reinhard

Beschreibung

Als iCal-Datei herunterladen

Das iPad in der Unterstützten Kommunikation

Aufbaukurs mit Zertifikat von GesUK e.V.

Samstag, 25. Mai 2019 09:00 – Sonntag, 26. Mai 2019 17:00

In dem Seminar werden folgende Inhalte behandelt:

1. Elektronische Kommunikationshilfen in der UK
2. Das iPad und seine Grundfunktionen kennenlernen
– Die Einstellungsoptionen des iPads (Bedienungshilfen, Einschränkungen usw.)
– Der Appstore als Kaufhaus für die Anwendungsprogramme
– Das Übertragen weiterer Inhalte auf das iPad (Fotos, Videos, Musik usw.)
– Arbeiten mit iTunes.
– Ansteuerungsmöglichkeiten des iPads
3. Einen Überblick über den iPad Markt erhalten
– Alle direkt verfügbaren iPads.
– Welches iPad passt zu meinen Bedürfnissen?
4. Der Zubehörmarkt
– iPad Hüllen
– Eingabestifte
– Hilfen zur alternativen Ansteuerung
5. Eine Abgrenzung zu andern Tablets auf dem Markt
– Android und Windows Tablets.
– Warum liegt der Fokus in Bezug auf UK bei den iPads?
6. Einen Überblick über unterschiedliche UK Apps erhalten
– Es werden die Apps GoTalk Now, Metatalk und Predictable näher betrachtet.
7. Praktisch mit einzelnen UK Apps Erfahrungen sammeln
– Es werden mit den Apps GoTalk Now und Metatalk in Kleingruppen genutzt
– Es werden individuelle Oberflächen gestaltet.
8. Das iPad als Kommunikationshilfe
– Der Markt der von den Hilfsmittelfirmen angebotenen iPad Varianten
– Das iPad als Kommunikationshilfe über die Krankenkasse.
9. Die Möglichkeiten und Grenzen des iPads als Kommunikationshilfe
– Das iPad und seine Einsatzmöglichkeiten
– Wann ist eine alternative Versorgung sinnvoller?

In dem Seminar werden folgende Methoden zum Einsatz kommen:

– Vortrag
– Gruppenarbeit
– Partnerarbeit

Die Teilnahme eines Zertifikats-Aufbaukurses setzt den Besuch eines Zertifikat- Einführungskurses der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. Standard oder vergleichbare Kenntnisse voraus.

Das Zertifikat eines Einführungskurses berechtigt dazu, das Zertifikat eines Aufbaukurses zu erhalten. Bei vergleichbaren Kenntnissen der Teilnehmer- und Teilnehmerinnen wird eine Teilnahmebestätigung erteilt.

Bitte eigene Geräte mitbringen, sofern vorhanden.
Bitte einen USB-Stick mitbringen, um Anleitungen, etc übertragen zu können.

Veranstalter

Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.
Gesellschaft für UK e.V., Geschäftsstelle
Nettelbeckstr. 2
50733 Köln
0221 / 989 45 217

Veranstaltungsort

Tagungs- und Gästehaus St.Georg
Rolandstraße 61
50677 Köln
Deutschland