Modellorientierte Aphasietherapie - der Patholinguistische Ansatz

Aphasie

Start:
08. November 2019
Ende:
09. November 2019
Ort:
Hannover
Termin speichern
GebĂŒhr:
259 €
Punkte:
15
Fortbildungspunkte
FĂŒr:
LogopÀdie
Von:
KiST-Hannover
Ralf von der Heide
Mit:
Henrik Bartels

Beschreibung

Modellorientierte Aphasietherapie – der Patholinguistische Ansatz in Theorie und Praxis

Henrik Bartels

LehrlogopÀde

Die Herangehensweise an aphasische Störungen der Wortverarbeitung verlagert sich in aktuellen Therapie- und Diagnostikverfahren immer mehr von einer modalitÀtsbezogenen Sichtweise dieser Störungen zu einer komponenten- bzw. modellorientierten Analyse. So können z.B. dem OberflÀchensymptom der Benennstörung verschiedene unterschiedliche Ursachen zugrundeliegen (Semantik, Lexikon, segmentale Phonologie, Arbeitsspeicher), deren gezielte Bestimmung und alltagsrelevante Behandlung die EffektivitÀt der Therapie deutlich steigern kann.

Dieses Seminar beschÀftigt sich mit Formen und Möglichkeiten der modellorientierten Diagnostik (Schwerpunkt LeMo 2.0) und vertieft, wie das dadurch erlangte Wissen das VerstÀndnis und auch die Behandlung aphasischer Erkrankungen positiv beeinflussen kann. Das Seminar zeigt zudem in strukturierter Form die Möglichkeiten auf, die in der gezielten modellgeleiteten Behandlung aphasischer BeeintrÀchtigungen liegen. Mit stetigem Alltagsbezug und anhand zahlreicher Beispiele werden Therapiemethoden vorgestellt, die neue Möglichkeiten zur gezielten Therapie in Wort und Schrift eröffnen.

Inhalte:

  • EinfĂŒhrung in Grundlagen und Geschichte der Neurolinguistik
  • Aphasie und ICF
  • Möglichkeiten modellorientierter Diagnostik.
  • Lemo 2.0. Wie kann es im therapeutischen Alltag sinnvoll eingesetzt werden?
  • Weitere Methoden modellorientierter Diagnostik in der therapeutischen Praxis.
  • Therapie von WortverstĂ€ndnisstörungen
  • Therapie bei Störungen der Semantik
  • Störungen des Lexikalischen Zugriffs (klassische Wortfindungsstörungen) und der Arbeitsspeicher
  • Therapie bei erworbenen Dyslexien und Dysgraphien

Weitere Informationen und Anmeldung:
www.kist-hannover.de

Veranstalter

KiST-Hannover
Allerstr. 14
30519 Hannover
0511 / 844 34 07

Veranstaltungsort

KiST- Fortbildungen
Dieckmannstraße 1
30171 Hannover
Deutschland

Kontakt mit KiST-Hannover