Dysgrammatismustherapie leicht gemacht - Grundkurs

Dysgrammatismus, Kindersprache, Sprachentwicklungsstörung (SES), Sprachentwicklungsverzögerung (SEV), Spracherwerb

Start:
24. August 2019
Ende:
25. August 2019
Termin speichern
Gebühr:
275 €
Ort:
Berlin
Punkte:
16
Fortbildungspunkte
Von:
ProLog WISSEN
Mit:
Elisabeth Wilhelm

Beschreibung

Im theoretischen Teil des Seminars (ca.50%, häufig schon mit Praxisbezug) geht es um folgende Fragen:
Wie können grammatische Kategorien nach Schwierigkeitsgrad und damit Störanfälligkeit eingeschätzt werden? Wie verläuft der normale Grammatikerwerb (Phasen nach Clahsen)?
Was heißt überhaupt „Dysgrammatismus“? Wie kann er therapierelevant diagnostiziert werden?
Welche Therapieansätze gibt es? Was hat der Ansatz „Kontextoptimierung“ (nach Motsch) zu bieten?
Der praktische Teil(ca.50%)beschäftigt sich mit der Analyse kindlicher Äußerungen nach den 5 Phasen, um daraus Therapieziele ableiten zu können, mit den beiden Diagnostikverfahren ESGRAF-R und GraSp und mit der Entwicklung eigener Therapiepläne anhand von Strukturierungshilfen nach dem Konzept „Kontextoptimierung“. Außerdem wird das „Grammatik-Paradies“ vorgestellt.

Veranstalter

ProLog WISSEN
Olpener Str. 59
51103 Köln
0221-660 91 20

Veranstaltungsort

Verein für Rehabilitation Behinderter e.V. DIE REHA- WOHNEN UND FREIZEIT
Weydemeyerstr. 2/2a
10178 Berlin
Deutschland

Kontakt mit ProLog WISSEN