Kleine Stimmhörschule

Stimmstörungen, Stimmtherapie

Start:
06. September 2019
Ende:
07. September 2019
Termin speichern
Gebühr:
285 €
Ort:
Berlin
Punkte:
17
Fortbildungspunkte
Von:
ProLog WISSEN
Mit:
Thomas Lascheit

Beschreibung

Als Stimmtherapeut ist ein geschultes Ohr für die Planung und Durchführung einer Therapie unerlässlich. Die Informationen des verordnenden Arztes auf der Heilmittelverordnung teilen zwar eine Diagnose mit, selten jedoch erhält man detaillierte Informationen zu den Vorgängen auf glottaler Ebene oder im Ansatzrohr.
In diesem Workshop wird ein Einblick vermittelt, wie sich diverse Einstellungen in diesen Bereichen anhören, so dass man ab dem ersten gesprochenen Wort einen Eindruck von den physiologischen Mustern der Klienten hat und diese in Einklang mit der Diagnose bringen kann.
Wie klingen Obertöne? Wie klingt eine Beteiligung der Taschenfalten bei der Stimmgebung? Was ist dieses Rascheln in der Stimme? Klingt die Stimme nasal oder oral – oder vielleicht sogar beides?
Dies sind nur einige der wenigen Fragen, denen wir auf den Grund gehen werden. Anhand der selbst erhörten Informationen einer Stimme kann eine Stimmtherapie selbstsicher und detailliert geplant werden.

Veranstalter

ProLog WISSEN
Olpener Str. 59
51103 Köln
0221-660 91 20

Veranstaltungsort

Verein für Rehabilitation Behinderter e.V. DIE REHA- WOHNEN UND FREIZEIT
Weydemeyerstr. 2/2a
10178 Berlin
Deutschland

Kontakt mit ProLog WISSEN