Neurologisch & tumorbedingte Sprech- und Schlucktherapie: Vertiefungsseminar zu Craniosacraler und Muskelfaszien-Arbeit in der Logopädie

Angrenzende Bereiche, Dysarthrophonie, Neurologie, Schluckstörung - Dysphagie

Start:
18. Oktober 2019
Ende:
20. Oktober 2019
Ort:
Köln
Gebühr:
395 €
Punkte:
24
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie
Von:
ProLog WISSEN
Mit:
Silvia Herl-Peters

Beschreibung

Dieses Vertiefungsseminar zu neurologisch & tumorbedingten Sprech- und Schlucktherapien in der Logopädie vermittelt Berührungsqualitäten und Techniken aus der Craniosacral- und Muskelfaszienarbeit sowie aus eigener logopädischer Tätigkeit. Die Craniosacralen Techniken haben vor allem die Verbesserung der neuromuskulären Steuerung zum Ziel. Die Faszienarbeit dient überwiegend dem Aufweichen von hartem verbackenen Narben- oder Muskelgewebe. Das Auflösen von spastischen Blockaden wird über die Kombination beider Berührungsqualitäten angestrebt. Aber auch Atemvertiefung, Atemverlängerung und Flexibilität von Zunge und Rachenraum werden angesprochen. Die Griffe und Berührungen wurden so klar abgegrenzt ausgewählt, dass sie als kleine Einheiten in die Schluck- oder Sprechtherapie eingebaut werden können und folgende Funktionen oder anatomische Strukturen umfassen:
– Gehirnregionen, Hirnhäute und Schlundbogennerven
 
– Lösen von starren Gelenken und Geweben: Extension und Flexion sowie Narbenbehandlung
– Lineae nuchae, Mundboden, suprahyoidale Muskulatur, Hyoid und Kehlkopf
– 5 intraorale Techniken zu sphenoidaler Lufthöhle, Atemdiaphragmen, zu dem maxilla-spheno-temporalen Dreieck und folgenden Kaumuskeln: M pterygoideus lateralis, M. masseter und der Zunge
– Umgang mit vegetativ überlastetem Nervensystem
 
Dieses körperorientierte Seminar ist ergänzend zur neurologisch fundierten logopädischen Therapie zu verstehen und keine Grundlagen-Einführung in logopädische Therapie bei Dysarthrie, LE, Facialislähmungen oder Zungenkarzinom.
 
Alle Vertiefungsseminare sind – aufbauend auf den Einführungskurs – so konzipiert, dass sie nach eigenen Therapieschwerpunkten gebucht werden können und nicht in einer festen Abfolge belegt werden müssen. Voraussetzung ist lediglich die Teilnahme am Einführungsseminar zu Craniosacraler und Muskelfaszien-Arbeit in der Logopädie.

Veranstalter

ProLog WISSEN
Olpener Str. 59
51103 Köln
0221-660 91 20

Veranstaltungsort

ProLog Wissen GmbH
Olpener Str. 59
51103 Köln
Deutschland

Kontakt mit ProLog WISSEN