Resilienz stärken - Mit innerer Gelassenheit durch den logopädischen Alltag!

Angehörigenarbeit und Beratung, Angrenzende Bereiche

Start:
10. November 2019
Ort:
Köln
Termin speichern
Gebühr:
180 €
Punkte:
9
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie
Von:
ProLog WISSEN
Mit:
Inés Reinprecht-van Sandt

Beschreibung

Resilienz ist die persönliche Widerstandsfähigkeit, die wir brauchen, um im stressigen logopädischen Alltag, im Umgang mit schwierigen Patienten, bei emotionalen Belastungen durch die Arbeit oder in privaten Krisen gelassen zu bleiben, auf Lösungen zu blicken und gute Entscheidungen treffen zu können.
In diesem Seminar lernen Sie die sieben Säulen der Resilienz kennen und erfahren in praktischen Übungen ganz konkret, wie Sie diese für Ihre persönliche Balance nutzen können. Dabei stellen wir immer den Bezug zu Ihrem logopädischen Arbeitsalltag her.
 
Sie identifizieren Ihre persönlichen Energiefresser und stärken gezielt die Kraftquellen in Ihrem Leben. Sie lernen im Seminar, wie Sie Dinge und Menschen, die sich nicht ändern lassen, besser akzeptieren können und sich weniger darüber ärgern. Sie lenken Ihren Fokus auf Ihre Stärken und Kompetenzen und sehen, welche Möglichkeiten Ihr Job und Ihr Leben Ihnen bieten. Dadurch steigt Ihre berufliche und persönliche Zufriedenheit, Praxisabläufe lassen sich so ebenfalls optimieren.
 
Das Resilienz-Training beugt Stresssymptomen und Gefühlen der Überforderung vor und ist damit ein wichtiger Baustein, um sich als Therapeutin nicht zu verausgaben, sondern selbst gesund zu bleiben und mit mehr Energie und Freude die täglichen Herausforderungen zu meistern.

Veranstalter

ProLog WISSEN
Olpener Str. 59
51103 Köln
0221-660 91 20

Veranstaltungsort

ProLog Wissen GmbH
Olpener Str. 59
51103 Köln
Deutschland

Kontakt mit ProLog WISSEN