Vertiefung Dyskalkulie: Kinder mit Rechenstörungen nachhaltig fördern

Dyskalkulie, Lerntherapie

Start:
27. November 2019
Ort:
Köln
Gebühr:
180 €
Für:
Logopädie
Von:
ProLog WISSEN
Mit:
Martina Weigelt

Beschreibung

Die erfolgreiche Förderung von Rechenfertigkeiten bei Kindern mit einer diagnostizierten Dyskalkulie oder anderen entwicklungsbedingten Rechenschwierigkeiten hängt in hohem Maß von den besonderen didaktischen Kenntnissen der Lerntherapeutin/des Lerntherapeuten und einer äußerst kleinschrittigen Vorgehensweise ab. Immer wieder müssen – bildlich gesprochen – kleinere und größere mathematische Hürden genommen und gefährliche Klippen umschifft werden, bevor das Kind mit Hilfe einer soliden Dyskalkulietherapie basale arithmetische Fähigkeiten längerfristig automatisieren und ein gutes konzeptuelles mathematisches Wissen verinnerlichen kann.
In diesem eintägigen Vertiefungsseminar geht es daher um folgende Themenschwerpunkte der Dyskalkulietherapie:
 
•      dysfunktionale Kompensationsstrategien erkennen und durch effizientere Strategien ersetzen
•      Verbesserung des Aufbaus und des Abrufs von arithmetischem Faktenwissen
•      Zehner über- und unterschreitendes Rechnen bei Kindern mit reduzierter Arbeitsgedächtniskapazität didaktisch klug vermitteln
•      Einmaleins-Störungen vorbeugen und mit Anschauungsmaterial sinnvoll umgehen
•      Rechenangst lindern und motivationalen Schwierigkeiten begegnen

Veranstalter

ProLog WISSEN
Olpener Str. 59
51103 Köln
0221-660 91 20

Veranstaltungsort

ProLog Wissen GmbH
Olpener Str. 59
51103 Köln
Deutschland

Kontakt mit ProLog WISSEN