Exekutivfunktionen in der Sprachtherapie Diagnostik

Sprachentwicklungsstörung (SES)

Start:
03. November 2019
10:00 Uhr
Ende:
04. November 2019
16:30 Uhr
Ort:
Ulm-Wiblingen
Termin speichern
GebĂŒhr:
280 €
Punkte:
16
Fortbildungspunkte
FĂŒr:
LogopÀdie
Von:
Fortbildungsinstitut Loguan
Mit:
Julia BĂŒttner

Beschreibung

Exekutivfunktionen in der Sprachtherapie Diagnostik mit MEC, MAKRO & Co. und Therapie von pragmatischen Störungen und Textstörungen

Kognitive Sprach- und Kommunikationsstörungen (KoKos) sind in unterschiedlicher AusprĂ€gung eine hĂ€ufige Folge von neurologischen Erkrankungen. Sie können als Folge eines SchĂ€del-Hirn-Traumas, einer frontalen oder rechtshemisphĂ€rischen LĂ€sionen oder bei neurodegenerativen Erkrankungen auftreten. Eine besondere Rolle im Komplex der KoKos nehmen Kommunikationsstörungen bei Störungen der Exekutivfunktionen ein. HĂ€ufig gehen diese BeeintrĂ€chtigungen mit Störungen in sprachpragmatischen FĂ€higkeiten oder mit Störungen im Verarbeiten von komplexer Sprache einher und beeinflussen die Teilhabe im Alltag und die RĂŒckkehr ins Berufsleben. Es wird ein Überblick ĂŒber die unterschiedlichen Konzepte kognitiver Kommunikationsstörungen gegeben. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Funktionen des ArbeitsgedĂ€chtnis und exekutiver Funktionen und ihren Nutzen fĂŒr die diagnostische Einordnung der KoKos und die Therapieplanung. Im Seminar werden vor allem die Diagnostikverfahren MAKRO und MEC vorgestellt. MAKRO ermöglicht das Erkennen von Störungen des Textverstehens und der Textproduktion bei Exekutivstörungen. Mit dem MEC-Testverfahren kann das Verstehen von bildhafter Sprache, emotionaler und linguistischer Prosodie sowie diskursive FĂ€higkeiten diagnostiziert werden. Mit diesen beiden Testverfahren können kognitiv-pragmatische Störungen systematisch festgestellt werden, die mit den klassischen AbklĂ€rungsverfahren nicht erfasst werden. Dadurch kann die Therapie gezielter ausgerichtet und die Beratung der Bezugspersonen effektiver gestaltet werden. Die Kursteilnehmenden werden den Aufbau der Testverfahren und die Einsatzmöglichkeiten kennenlernen. ErgĂ€nzt wird der Diagnostikteil durch Fragebögen und Checklisten zum GesprĂ€chsverhalten. ZusĂ€tzlich wird anhand von Patientenbeispielen die Auswertung der Verfahren besprochen. Im zweiten Teil des Seminar werden etablierte und neu entwickelte TherapieansĂ€tze fĂŒr eine kognitiv-pragmatisch ausgerichtete Therapie vorgestellt (z.B. Skripttraining, modifizierter PACE Ansatz, Gestentraining, makrostrukturelles Training, Metapherntraining, biografisch-narrativer Ansatz, soziales Kommunikationstraining bei SHT, evidenzbasierte Instruktionstechniken, Therapiegestaltung mit Neurovitalis). In praktischen Übungen und Fallbeispielen werden diese AnsĂ€tze besprochen und pragmatisch ausgerichteten Therapiebausteine (z.B. Kommunikationsverhalten/Gespr.chsfĂŒhrung; Textverarbeitung/ TextverstĂ€ndnis) zugeordnet.

Veranstalter

Fortbildungsinstitut Loguan
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm-Wiblingen
0731 97739093

Veranstaltungsort

LoguanÂź - Fortbildungsinstitut fĂŒr Sprache
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm-Wiblingen
Deutschland

Kontakt mit Fortbildungsinstitut Loguan