Manuelle Körperarbeit in der Stimmtherapie

Stimmstörungen

Start:
29. November 2019
10:30 Uhr
Ende:
30. November 2019
17:00 Uhr
Ort:
Ulm-Wiblingen
Gebühr:
315 €
Punkte:
18
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie
Von:
Fortbildungsinstitut Loguan
Mit:
Beate Pietsch

Beschreibung

Ziel der Stimmtherapie ist es eine belastbare, tragfähige, klangvolle, gesunde Stimme zu erarbeiten, die es für den Zuhörer angenehm macht zuzuhören. Dazu muss an Haltung und Tonus, Atmung, Intention, Wahrnehmung, Sprechen und Stimme (siehe Stimmfunktionskreis nach Evemarie Haupt) gearbeitet werden. Da die Stimme und die Atmung vorwiegend unbewusst gesteuert werden, bietet sich in diesen Bereichen eine indirekt Beeinflussung und manuelle Behandlung an. Durch Halten, Vibration, Klopfen, Massage, Streichen, Dehnen und Rotieren kann der Atem vertieft und die Resonanz angeregt werden.

Im Seminar werden verschiedenste manuelle Herangehensweisen vorgestellt. Die Teilnehmenden werden die Techniken üben und an sich selbst erfahren. Es wird im Stehen, Sitzen und Liegen gearbeitet. Dabei wird anschließend besprochen, welche Techniken wann sinnvoll eingesetzt werden und was dabei zu beachten ist.

Nach dem Seminar sollen die Teilnehmer:

  • Eine sinnvolle Übungsauswahl treffen können
  • die Übungen am Patienten durchführen können
  • erkennen können, wann eine Ergänzung der Logopädie durch Osteopathie oder manuelle Behandlung empfehlenswert wäre.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke Socken

Veranstalter

Fortbildungsinstitut Loguan
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm-Wiblingen
0731 97739093

Veranstaltungsort

Loguan® - Fortbildungsinstitut für Sprache
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm-Wiblingen
Deutschland

Kontakt mit Fortbildungsinstitut Loguan