Therapie- und Versorgungsaspekte bei Dysphagie in der ambulanten Praxis.

Neurologie, Schluckstörung - Dysphagie

Start:
04. Juli 2020
9:30 Uhr
Ende:
05. Juli 2020
16:00 Uhr
Ort:
Bad Heilbrunn
GebĂŒhr:
300 €
Punkte:
16
Fortbildungspunkte
TN:
30
Teilnehmer:innen
FĂŒr:
LogopÀdie

Beschreibung

Seminarbeschreibung:

Im Rahmen der Fortbildung werden die verschiedenen Aspekte der sprachtherapeutischen Versorgung dysphagischer Patienten (mit und ohne TrachealkanĂŒle) im außerklinischen/ambulanten Betreuungssetting erörtert. Möglichkeiten, Notwendigkeiten und Grenzen im Bereich Diagnostik,  Therapieplanung und -durchfĂŒhrung sowie Beratung auf dem Weg zur Reoralisierung und DekanĂŒlierung werden aus verschiedenen Perspektiven besprochen und diskutiert, mögliche Wege aus der Sackgasse „NPO (nil per os/orale Nahrungskarenz) bzw. Dauerblockung und NPO“ bei beschrĂ€nkten Betreuungs- und Zeitressourcen aufgezeigt. Hierbei werden die MĂŒhen des Alltags und aktuelle Erkenntnisse aus Therapiestudien ebenso wie praktische Beispiele aus der Praxis des Referenten stĂ€ndige Begleitung sein. Aktuelle Beispiele der Teilnehmer sind zusĂ€tzlich jedenfalls erwĂŒnscht und tragen zum Erfolg der Fortbildung bei.

Fortbildungsziele:

Die Teilnehmer sollen im Verlauf der Fortbildung neue Möglichkeiten in der Dysphagietherapie kennenlernen, um in Kombination mit lange etablierten Techniken individuell den Notwendigkeiten und BedĂŒrfnissen ihrer Patienten gerecht werden zu können, abhĂ€ngig von dem Setting, in dem sie arbeiten.

Veranstalter

So! - Seminarorganisation fĂŒr therapeutische Berufe UG (haftungsbeschrĂ€nkt)
So - Seminarorganisation fĂŒr therapeutische Berufe, Barbara Lueb
Kohlstattstr. 19
bad tölz
804172371

Veranstaltungsort

Fachklinik Bad Heilbunn
Wörnerweg 30
83670 Bad Heilbrunn
Deutschland

Kontakt mit So! - Seminarorganisation fĂŒr therapeutische Berufe UG (haftungsbeschrĂ€nkt)