Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

SpAT® - SprechApraxieTherapie bei schwerer Aphasie: Seminar 1 - Grundlagen

Aphasie, Dyspraxie/Sprechapraxie, Neurologie, Therapiemethoden

Start:
11. Februar 2020
Ort:
Mannheim
Gebühr:
335 €
Punkte:
25
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie

Beschreibung

SpAT® ist ein Therapieverfahren zur Behandlung schwerer Sprechapraxien für Patienten mit zugleich schwerer Aphasie. Die Betroffenen benötigen eine parallele Therapie der Sprechapraxie und der Aphasie. SpAT® kombiniert visuelle, gestische, verbale, graphische und taktil-kinästhetische Hilfen beim Wiederaufbau der sprechmotorischen Programme.

Die Teilnehmer erhalten eine theoretische Einführung in dieses komplexe Störungsbild und in die SpAT®-Diagnostik. In praktischen Übungen erlernen sie die Therapieplanung mit der Auswahl des Materials und üben die SpAT®-Lautgesten sowie das Zeichnen der Mundbilder für alle relevanten Laute. Sie erwerben praxisnah den systematischen Lautaufbau, die Erarbeitung der Lautsynthesefähigkeit und den Wortaufbau nach SpAT® sowie die Kombination mit MODAK®. Weitere Therapietechniken zur Förderung der Kommunikation und Artikulation werden vermittelt. Patientenaufnahmen verdeutlichen das Therapieverfahren.

Auch Therapeutinnen und Therapeuten ohne Präferenz für MODAK® werden profitieren.

Nach dem Seminar können Sie sich die Therapie eines schwer betroffenen Patienten zutrauen.

Veranstalter

ProLog WISSEN
Olpener Str. 59
51103 Köln
0221-660 91 20

Veranstaltungsort

Best Western PLUS Steubenhof Hotel
Steubenstr. 66
68199 Mannheim
Deutschland