Palin Parent Child Interaction: Ressourcenorientierte Therapie mit stotternden Vorschulkindern und ihren Eltern

Redefluss

Start:
04. September 2020
Ende:
05. September 2020
Ort:
Köln
Gebühr:
300 €
Punkte:
16
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie

Beschreibung

Eltern stotternder Vorschulkinder sind meist sehr bemüht, ihrem Kind auf dem Weg in die Sprechflüssigkeit zu helfen, und ohne die Umsetzung sprechflüssigkeitsfördernder Bedingungen im familiären Alltag scheint eine erfolgreiche Therapie kaum möglich. Am Beispiel der Palin Parent Child Interaction Therapy (Kelman & Nicholas 2014) werden Hintergründe, Methoden und Therapieschritte dieses individualisierten und ICF-konformen Therapie-Aufbaus erläutert. Die Seminar-Teilnehmerinnen erhalten einen Überblick über die ausführliche Diagnostik, deren Ergebnisse zu einem flexiblen, aber hoch strukturierten Therapieplan führen.

Der Palin PCI-Ansatz ist für Kinder ab 2;6 Jahren konzipiert und beruht auf einer initialen 12-wöchigen Therapiephase: Im Mittelpunkt steht der Aufbau von sprechflüssigkeitsfördernden Bedingungen beim Kind selbst und in seiner kommunikativen Umgebung. Falls erforderlich, wird die Therapie durch Angebote zum Sprech- und Stottermanagement ergänzt.

Veranstalter

ProLog WISSEN
Olpener Str. 59
51103 Köln
0221-660 91 20

Veranstaltungsort

ProLog Wissen GmbH
Olpener Str. 59
51103 Köln
Deutschland

Kontakt mit ProLog WISSEN