Trachealkanülen aus therapeutischer Sicht – Eine Einführung

Trachealkanülenmanagement

Start:
09. Mai 2020
9:00 Uhr
Ende:
10. Mai 2020
16:00 Uhr
Ort:
Hamburg
Gebühr:
199 €
Punkte:
16
Fortbildungspunkte
TN:
16
Teilnehmer:innen
Für:
Logopädie

Beschreibung

Inhalte:

  • Anatomische Grundlagen
  • Tracheotomien
  • Trachealkanülen und deren Anwendung und Einsatz
  • Trachealkanülenwechsel
  • Therapieinhalte und Befundung
  • rechtliche Aspekte
  • praktische Übungen zum endotrachealen Absaugen
  • Wechsel einer Trachealkanüle – bei kleinen Gruppen
  • Stoma-Pflege

Veranstalter

Theralingua - Logopädische Praxen
Theralingua - Logopädische Praxen
Mühlenkamp 143
22844 Norderstedt
040-33388390

Veranstaltungsort

Theralingua Akademie
Eckhoffplatz 28
22547 Hamburg
Deutschland

Kontakt mit Theralingua - Logopädische Praxen

Kölner Befundsystem für Trachealkanülen

Das Kö.Be.S.-System komplettiert sich: Mit diesem neuen Modul ist nun auch eine systematische Befundung bei Patienten mit Trachealkanülen möglich. Es gestattet eine umfängliche Dokumentation von Beobachtungs- und Anamnesedaten in den Bereichen Kognition, Sensorik, Motorik, Atmung, Sekretmanagement, Trachealkanüle, Schluckdiagnostik und Ernährung und erleichtert somit auch die Kommunikation zwischen Therapeutin, Ärzten und Pflegepersonal.

Von Alexander Fillbrandt und Ulrich Birkmann

Bei ProLog