Förderung von Kindern mit Down-Syndrom im Krippen- und Kindergartenalter

Mehrfachbehinderung und Cerebral-Paresen (CP)

Start:
01. Mai 2020
10:00 Uhr
Ort:
Ulm
Gebühr:
180 €
Punkte:
8
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie

Beschreibung

Syndromspezifische Förderung von Kindern mit Down-Syndrom im Krippen- und Kindergartenalter

Das Down-Syndrom führt zu typischen Veränderungen und Beeinträchtigungen. Sie führen zu zahlreichen syndromtypischen gesundheitlichen Beeinträchtigungen, die sich in unterschiedlicher Weise auf die Entwicklung auswirken können. Aber auch syndromtyische Veränderungen der motorischen Fähigkeiten, erhebliche Beeinträchtigungen der sprachlichen Fähigkeiten, insbesondere des Sprechens, Abweichungen im Lernen und Verhalten sind zu reflektieren. Dabei sind die einzelnen Kompetenzbereiche nicht isoliert zu sehen, sondern es sind die relevanten wechselseitigen Auswirkungen der verschiedenen syndromtypischen Veränderungen zu sehen. Die Berücksichtigung dieser Besonderheiten ermöglicht eine sowohl an den Stärken als auch an den Beeinträchtigungen orientierte Förderung. Es ist dabei jedoch nicht das Ziel, durch eine Addition verschiedener Therapien eine optimale Förderung der Kinder zu gewährleisten, sondern mit einem ganzheitlichen Förderansatz soll die Entwicklung unterstützt werden. Dadurch ist es möglich, dass die Kinder trotz großer individueller Unterschiede ihr eigenes Potenzial besser entfalten können.

Veranstalter

Fortbildungsinstitut Loguan
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm-Wiblingen
0731 97739093

Veranstaltungsort

Fortbildungsinstitut Loguan
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm
Deutschland

Kontakt mit Fortbildungsinstitut Loguan