Aussprachestörungen - Focus Transfer

Dyslalie und Artikulationsstörungen

Start:
20. November 2020
9:30 Uhr
Ort:
Ulm
Gebühr:
180 €
Punkte:
8
Fortbildungspunkte
Für:
Logopädie

Beschreibung

In der Therapie von Aussprachestörungen stellt das Erreichen des Transfers des Gelernten in die Spontansprache den letzten Schritt dar. Im Seminar wird gezeigt welche Fähigkeiten für das Gelingen des Transfers notwendig sind.  Berücksichtigt werden die Konzeptionen phonetischer und phonologischer Aussprachestörungen. Auf Basis einer strukturierten Herangehensweise werden einzelne Komponenten für den Transfer vorgestellt. Dies umfasst Möglichkeiten des TherapeutInnenverhaltens , sowie den Aufbau der Eigenwahrnehmung beim Kind und die Etablierung der Eigenkontrolle.  Therapeutische Hausaufgaben und Schritte zur Übernahme der Eigenverantwortung   sind dabei  ebenso von Bedeutung wie die Möglichkeiten der Einbeziehung der Eltern. Im Seminar erhalten die Teilnehmerinnen konkrete Therapie-Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten. Auf Fälle aus der Praxis kann eingegangen werden. Das Seminar dient auch dem kollegialen Austausch. Kreativität und Lust statt Last und Frust in der Schlussphase einer Therapie.

Loguan-Empfehlung: Als Ergänzung zu diesem Seminar eignet sich das Seminar von Fr. Alfes: Von der Diagnose zur Therapieableitung

Veranstalter

Fortbildungsinstitut Loguan
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm-Wiblingen
0731 97739093

Veranstaltungsort

Fortbildungsinstitut Loguan
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm
Deutschland

Kontakt mit Fortbildungsinstitut Loguan