Beratungskompetenzen in der Unterstützten Kommunikation

Angrenzende Bereiche

Start:
24. April 2020
12:30 Uhr
Ende:
25. April 2020
17:00 Uhr
Ort:
Kronau
Gebühr:
255 €
Punkte:
16
Fortbildungspunkte
TN:
23
Teilnehmer:innen
Für:
Logopädie

Beschreibung

Ziel des Kurses
ist der Erwerb grundlegender Kompetenzen für die Beratung im Bereich Unterstützte Kommunikation in ihren theoretischen Grundlagen sowie im praktischen Tun.

Auf der Grundlage langjähriger Erfahrungen aus der Beratungsstelle für Unterstützte Kommunikation (Irene Leber, Sonderschullehrerin) und den Theorien und der Praxis der Transaktionsanalyse (Christina Gehle, zertifizierte Transaktionsanalytikerin) werden theoretische Grundlagen von Beratung und Gesprächsführung vermittelt behandelt und mit den Erfahrungen der Teilnehmer*innen in Zusammenhang gebracht. Beratungsgespräche werden praktisch erprobt. Der Beratungskontext in der Unterstützen Kommunikation und die Rahmenbedingungen für Beratungsstellen für Unterstützte Kommunikation werden besprochen. Dieser Kurs beinhaltet keine Ausbildung zur Beratung.

Die Teilnahme an einem Zertifikats-Aufbaukurs setzt den Besuch eines Zertifikats-Einführungskurses nach Standard der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. oder vergleichbare Kenntnisse voraus. Das Zertifikat eines Einführungskurses berechtigt dazu, das Zertifikat eines Aufbaukurses zu erhalten. Bei vergleichbaren Kenntnissen der Teilnehmer – und Teilnehmerinnen wird eine Teilnahmebestätigung erteilt.

Getränke und kleine Snacks sind in der Gebühr inbegriffen.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Kurszeiten an Freitag und Samstag:
Freitag, 24.4.2020 von 12.30 Uhr bis 20.30 Uhr
Samstag, 25.4.2020 von 9 Uhr bis 17 Uhr

Veranstalter

Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.
Gesellschaft für UK e.V., Geschäftsstelle
Nettelbeckstr. 2
50733 Köln
0221 / 989 45 217

Veranstaltungsort

Ludwig Guttmann Schule - Außenstelle Kronau
Hebelstraße 1
76709 Kronau
Deutschland

Kontakt mit Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.