Achtung!

Fortbildung hat bereits stattgefunden!

Einführung in die Unterstütze Kommunikation

Angrenzende Bereiche

Start:
12. März 2020
9:30 Uhr
Ort:
Köln
Gebühr:
305 €
Punkte:
16
Fortbildungspunkte
TN:
20
Teilnehmer:innen
Für:
Logopädie

Beschreibung

Der Einführungskurs nach Standard der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. führt die TeilnehmerInnen in die Unterstützte Kommunikation ein und vermittelt die Grundlagen des Fachgebietes. Die Inhalte des Kurses sind in fünf Bausteine festgelegt:

  1. Grundbegriffe der UK, Grundhaltungen pädagogisch-therapeutischen Handelns, Menschenbild, Grundprinzipien der UK, Aufgaben und Zielsetzung von Unterstützter Kommunikation
  2. Kommunikationsentwicklung und –analyse
  3. Kommunikationsformen
  4. Assessment
  5. Kommunikationsförderung, Planung und Gestaltung der Intervention, Unterstützt kommunizieren lernen, Interventionsmodelle.

Bei einer aktiven Teilnahme erhält der/die TeilnehmerIn ein Zertifikat von der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. Das Zertifikat des Einführungskurses berechtigt die TeilnehmerInnen dazu, das Zertifikat eines Aufbaukurses zu erwerben.

Dieser Kurs richtet sich sowohl an LogopädInnen, als auch an andere Gruppen, die mit Unterstützt Kommunizierenden
arbeiten, wie zum Beispiel PädagogInnen oder TherapeutInnen.

Veranstalter

Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.
Gesellschaft für UK e.V., Geschäftsstelle
Nettelbeckstr. 2
50733 Köln
0221 / 989 45 217

Veranstaltungsort

FBZ Forschungs- und Beratungszentrum gGmbH
Habsburgerring 1
50674 Köln
Deutschland