Sensorisch- Integratives Logopädie- Konzept

Dyslalie und Artikulationsstörungen, Kindersprache, Orofaciale Regulationstherapie nach Castillo Morales (ORT), Sprachentwicklungsverzögerung (SEV), Spracherwerb

Start:
19. März 2021
14:00 Uhr
Ende:
20. März 2021
17:30 Uhr
Ort:
Würzburg
Gebühr:
250 €
Punkte:
15
Fortbildungspunkte
TN:
18
Teilnehmer:innen
Für:
Logopädie

Beschreibung

Kindliche Sprachstörungen gehen häufig mit Störungen der sensomotorischen Entwicklung sowie mit sensorischen Integrationsstörungen einher. Ziel des Seminars ist es, eine Sprachstörung im Gesamtkontext der kindlichen Entwicklung zu sehen und deren Ursachen zu therapieren.

Hierzu werden Diagnostik- und Beobachtungskriterien anhand von Videomaterial und praktischen Übungen erlebt:
– Auffälligkeiten in der sensorischen Integration der Basissinne: taktil, vestibulär und propriozeptiv
– Frühkindlicher Reflexstatus bzw. Erkennen von frühkindlichen Bewegungsmustern
– Physiologische Haltung/ Haltepositionen und Bewegungsübergänge als Bausteine unserer sensomotorischen Entwicklung
– Übungen zur Stärkung der gesamtkörperlichen Muskelfunktionsketten zur Voraussetzung der sprachmotorischen Entwicklung

Besonders beachtet werden Körperasymmetrien bis hin zum KISS- Syndrom und deren Einfluss auf die Motorik des orofacialen Systems, z.B. laterale Sigmatismen und Schetismen.

Im Anschluss werden mögliche therapeutische Schritte in Anlehnung an ganzheitliche Therapiekonzepte, wie z. B. der Padovan- Therapie und dem Konzept nach Dr. R. Castillo Morales vorgestellt und auf ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede mit der sensorischen Integrationstherapie nach Jean Ayres verglichen.

Interesse? Dann einfach DIREKT ANMELDEN

Veranstaltungsort

CVJM Würzburg
Wilhelm-Schwinn-Platz 2
97070 Würzburg
Deutschland
LOgoBEDA Seminare
Thomas Löhr
Am Kreuzkamp 1a
33334 Gütersloh

05241 2112 474

Seminarprogramm - am Puls der Zeit!

LOgoBEDA Seminare

Kontakt mit LOgoBEDA Seminare