Diagnostik und Therapie bei Poltern

Poltern, Stottern

Start:
25. Juli 2021
9:00 Uhr
Ort:
Ulm
GebĂĽhr:
190 €
Punkte:
8
Fortbildungspunkte
FĂĽr:
Logopädie

Beschreibung

Die theoretischen Grundlagen des Störungsgebietes Poltern werden in diesem Seminar dargelegt (Ätiologie, Symptomatik,…) und es wird ein diagnostisches Verfahren für die Befunderhebung von Polternden vermittelt (inkl. Materialien).Der Schwerpunkt liegt auf der Behandlung der Redeflussstörung Poltern mittels des KKS-Therapieprogramms (Kinästhetisch-Kontrolliertes Sprechen). Daneben werden andere alternative Behandlungsmöglichkeiten vorgestellt.

ZĂĽckner, Hartmut

ZĂĽckner, Hartmut
Hartmut Zücknerist Lehrlogopäde für Stottern und Poltern am Universitätsklinikum Aachen und Lehrbeauftragter für Redeflussstörungen im Studiengang Lehr- und Forschungslogopädie der RWTH Aachen. Nach langjähriger Erfahrung als Therapeut auf der Grundlage verschiedener Nicht-Vermeide-Ansätze entwickelte er 2001 das Therapiekonzept „Intensiv-Modifikation-Stottern“. Zusammen mit Peter Schneider verfasste er das Konzept der „Aachener Analyse unflüssiger Spontansprache.“

Interesse? Dann einfach DIREKT ANMELDEN

Veranstaltungsort

Fortbildungsinstitut Loguan
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm
Deutschland
Fortbildungsinstitut Loguan
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm-Wiblingen

0731 97739093

Loguan: Bildung, die begeistert.

Fortbildungsinstitut Loguan

Kontakt mit Fortbildungsinstitut Loguan