Was ist anders in der Therapie und Beratung bei einseitig tauben Kindern mit CI?

Angehörigenarbeit und Beratung, Hörstörungen bei Cochlear Implant (CI), Kindersprache, Therapiemethoden

Start:
16. Juni 2021
18:00 Uhr
UE:
3
Unterrichtseinheiten
Ort:
Online
GebĂŒhr:
55 €
FĂŒr:
LogopÀdie
Von:
Logomania
Sabrina Sax
Mit:
Stefanie Kröger

Beschreibung

Inhaltliche Themenschwerpunkte:

  • bestehende Probleme aufgrund einer einseitigen Schwerhörigkeit / Taubheit
  • Differenzierung wann eine Versorgung mit CI sinnvoll ist und wann nicht
  • Richtlinien bis wann die Indikation erfolgen muss, damit das Kind bestmöglich in die Hör- und Sprachentwicklung kommt
  • Unterschiede in der Therapie und Elternberatung  bei SSD / AHL CI-Kindern gegenĂŒber beidseits hörgeschĂ€digten Kindern

Auf die grundsÀtzliche Therapie bei Kindern mit CI-Versorgung wird aufgrund der Ausrichtung als Kurz-Seminar nicht eingegangen.

Bestandteil der Fortbildung  ist eine kurze Selbsterfahrung, Beispiele mit Video und eine PowerPoint-PrÀsentation.

Zielgruppe

Personen, die in der Beratung von Eltern mit einseitig ertaubten Kindern tĂ€tig sind oder schon Erfahrung in der Therapie von CI-Kindern haben und ihr Wissensspektrum diesbezĂŒglich erweitern möchten.

Material

Bitte besorge dir im Vorfeld „Ohrstöpsel“ fĂŒr die Fortbildung.

Interesse? Dann einfach DIREKT ANMELDEN

Logomania
Logomania
FĂŒrstenrieder Straße 82b
80686 MĂŒnchen

089-51661915

Fortbildungen fĂŒr Sprachexperten

Logomania

Kontakt mit Logomania