Dyslexietherapeut / in nach BVL

AD(H)S, Angrenzende Bereiche (Logopädie), Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS), Dysgrammatismus, Dyskalkulie, Kindersprache, Lerntherapie, Lese-Rechtschreibschwäche (LRS, Dyslexie)

Start:
27. Februar 2021
10:00 Uhr
Ende:
28. Februar 2021
15:00 Uhr
Ort:
Rheine
GebĂĽhr:
320 €
FĂĽr:
Logopädie

Beschreibung

Dyslexietherapeut/in nach BVL®

Auf einen Blick:

Zielgruppen:Logopäden, Erzieher, Mediziner
Fachrichtung / Kategorie:Pädagogik, Psychologie

Kurzbeschreibung: Dyslexietherapeut/in nach BVL®

Als Erweiterung der Fortbildung in Klinischer Lerntherapie können Sie durch die Teilnahme am Dyslexie-Modul den Titel Dyslexietherapeut nach BVL® erreichen. Die Standards dieser Fortbildung werden vom Bundesverband für Legasthenie und Dyskalkulie Deutschland e.V. (BVL) erstellt und überwacht. Das Zertifikat wird von unserem Kooperationspartner Iigel im Namen des BVL vergeben.

Dyslexietherapeut/in nach BVL®

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Nächster Termin:
Standort: Rheine29.08.2020

Termin(e)

29.08.2020–30.08.2020
KurszeitenSamstag10.00–18.00 Uhr
Sonntag09.00–15.00 Uhr
Stundenanzahl16 UE
Kosten320,00 €

Inhalte

FĂĽr die Verleihung des Zertifikats mĂĽssen Sie im Laufe der Fortbildung folgende Nachweise erbringen:

1.Verbindliche Teilnahme an allen Seminaren des Basis- und Zertifikats-Moduls. Bei Vorliegen besonderer Gründe können einzelne Module jeweils in einem Folgekurs nachgeholt werden, sofern dieser Kurs zustande kommt.

2.Erfolgreiche Teilnahme an der Kenntnisstandsicherung am Ende der Kursreihe

3.Herstellung eines Lernspieles mit ausführlicher Beschreibung a) des neurologischen Konzeptes, b) der Theorie der Dyslexietherapie mit therapeutisch- pädagogischem Hintergrund, c) des Lerninhaltes des Spieles und der Spielbeschreibung der weiterführenden Möglichkeiten des Spieles mit Steigerungsmöglichkeiten und Abwandlungen zum optimalen Einsatz und Förderung dyslektischer Kinder.

4.Nachweis über 20 Stunden Hospitation (diese sind extern zu erbringen) und 100 Unterrichtsstunden Supervision in den Seminaren B02, B05, B08 ,B-09, Z03-05,  Z 07 und Z10 des klinischen Lerntherapeuten

5.Bearbeitung von 3 konkreten Fällen mit Verlaufsdokumentation mit jeweils 40 Therapieeinheiten

Teilnahmevoraussetzungen

Voraussetzung ist für alle Bewerber der erfolgreiche Abschluss der Fortbildung Klinische Lerntherapie. Um am Dyslexie-Modul teilnehmen zu können, müssen Sie außerdem eine der folgenden beruflichen Vorqualifikationen nachweisen:

1.Abgeschlossenes Hochschulstudium (mindestens Masterabschluss) mit – pädagogisch-psychologischer Ausrichtung oder – sprachheiltherapeutischer Ausrichtung oder – medizinischer Ausrichtung mit psychotherapeutischer oder psychiatrischer Fortbildung

2.(Fach-)Hochschulabschluss Logopädie

3.Abitur und abgeschlossene Berufsfortbildung Logopädie an einer staatlich anerkannten Schule und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung

4.Bewerber, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen, müssen aus nahe stehenden Berufen kommen und persönliche Eignung nachweisen. Zudem müssen sie mindestens 2 Jahre Berufserfahrung haben, den schriftlichen Nachweis über besuchte Fortbildungen erbringen und an einem persönlichen Aufnahmegespräch teilnehmen.

Weitere Daten und Informationen

Döpfer IDDA-RHE-824
Kursziel / AbschlussZertifikat des Kooperationspartners Iigel im Namen des BVL
HinweiseIhr Weg zum Dyslexietherapeuten nach BVL® bei beginnt mit dem Basis- und Zertifikats-Modul der Fortbildung Klinische Lerntherapie
Kooperationspartnerin Kooperation mit Iigel
VeranstaltungsortDöpfer Akademie Fort- und Weiterbildung
Salzbergener StraĂźe 13
48431 Rheine
ZielgruppeLogopäden, Erzieher, Mediziner

Interesse? Dann einfach DIREKT ANMELDEN

Veranstaltungsort

Frau Sonja Blömers
Salzbergener Str., 13
48431 Rheine
Deutschland
Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung, Rheine
Döpfer Akademie, Fort- und Weiterbildung e. K.
Salzbergener Str. 13
48431 Rheine

05971 52009

Kontakt mit Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung, Rheine