LRS 1: Diagnostik (Teil B-06)

Angrenzende Bereiche, Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS), Lerntherapie, Lese-Rechtschreibschwäche (LRS, Dyslexie)

Start:
23. November 2019
13:00 Uhr
Ende:
24. November 2019
13:00 Uhr
Ort:
Rheine
GebĂĽhr:
175 €
FĂĽr:
Logopädie
Von:
Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung, Rheine
Frau Maike Schulte
Mit:
In Kooperation mit Iigel

Beschreibung

LRS 1 : Diagnostik (Teil B-06)

Auf einen Blick:

Zielgruppen: Ergotherapeuten, Logopäden, Erzieher, Mediziner
Fachrichtung / Kategorie: Pädagogik, Psychologie
Bausteinreihe:
Diese Fortbildung ist einer von mehreren Teilen der Bausteinreihe „Klinische/r Lerntherapeut/in

Kurzbeschreibung: LRS 1 : Diagnostik (Teil B-06)

Aller Anfang ist Anamnese.

Die Ursachen von Lernstörungen sind vielfältig. Mit der Auswertung einer standardisierten Testung allein kommen wir oftmals nicht weit genug. Vielmehr finden sich die Ursachen und oder die Begleiterscheinungen einer schulischen Lernstörung nicht im Umfeld der kognitiven (Un)-Fähigkeiten eines Kindes, sondern in seiner emotionalen Entwicklung und seinen sozialen Kompetenzen und Bedürfnissen. Und noch etwas ist wichtig: Vielfach schätzen Eltern und auch die Schule die Nöte eines lernenden Kindes nicht richtig ein, weil sie Begleitumstände nicht für relevant erachten. Im Rahmen der Erstbefundung die richtigen Fragen zu stellen, kann von entscheidender Bedeutung sein. In einem weiteren Schritt gilt es, die erhaltenen Informationen so miteinander zu verknüpfen, dass ein rundes Bild entsteht, in welchem sich möglichst alle Facetten der Lernstörung aber auch der Kompetenzen zeigen. Das Seminar: Wir stellen Fragen, suchen hierzu weitere Fragen und auch Antworten. Wir fassen Fragen zu Themenkomplexen zusammen und erarbeiten mögliche Schlussfolgerungen. Wir schauen uns die Lebensgeschichten der Therapiekinder an und arbeiten die wesentlichen Gesichtspunkte heraus. Hierfür nutzen wir Diktate und Schriftproben genauso, wie bekannte anamnestische Daten. Wer sich für das Seminar anmeldet, darf digitale Unterlagen (auf USB-Stick) von eigenen Therapiekindern mitbringen. Wir besprechen dann gemeinsam die sich ergebenden Fragen.

LRS 1 : Diagnostik (Teil B-06)

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Nächster Termin:
Standort: Rheine22.06.2019

Termin(e)

22.06.2019–23.06.2019
Kurszeiten Samstag 13.00–19.00 Uhr
Sonntag 09.00–13.00 Uhr
Stundenanzahl 12 UE
Kosten 175,00 €

Teilnahmevoraussetzungen

Vorerfahrung im Umgang in der Therapie und/oder Betreuung lernauffälliger Kinder. Der die TN muss einem therapeutischen oder pädagogischen Beruf angehören.

Weitere Daten und Informationen

Döpfer ID DA-RHE-810
Kursziel / Abschluss Teilnahmebescheinigung Döpfer Akademie, Zertifizierung des Lerntherapeuten durch den Kooperationspartner Iigel
Hinweise Die Fortbildung Klinische Lerntherapie können Sie mit dem Dyslexie-Modul zur Zertifizierung Dyslexietherapeut/in nach BVL® erweitern.

Dieses einzelne Modul kann auch losgelöst von der kompletten Weiterbildung „klinische Lerntherapie“ belegt werden.

Kooperationspartner in Kooperation mit Iigel
Veranstaltungsort Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung
Salzbergener StraĂźe 13
48431 Rheine
Zielgruppe Ergotherapeuten, Logopäden, Erzieher, Mediziner

 Jetzt anmelden!

Veranstalter

Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung, Rheine
Döpfer Akademie, Fort- und Weiterbildung e. K.
Salzbergener Str. 13
48431 Rheine
05971 52009

Veranstaltungsort

Döpfer Akademie
Salzbergener Str. 13
48431 Rheine
Deutschland

Kontakt mit Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung, Rheine