Modelle des Lesens und Schreibens (Teil Z-06)

Angrenzende Bereiche, Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS), Lerntherapie, Lese-Rechtschreibschwäche (LRS, Dyslexie)

Start:
15. August 2020
13:00 Uhr
Ende:
16. August 2020
13:00 Uhr
Ort:
Rheine
GebĂĽhr:
175 €
FĂĽr:
Logopädie

Beschreibung

Modelle des Lesens und Schreibens (Teil Z-06)

Auf einen Blick:

Zielgruppen: Ergotherapeuten, Logopäden, Erzieher, Mediziner
Fachrichtung / Kategorie: Pädagogik, Psychologie
Bausteinreihe:
Diese Fortbildung ist einer von mehreren Teilen der Bausteinreihe „Klinische/r Lerntherapeut/in

Kurzbeschreibung: Modelle des Lesens und Schreibens (Teil Z-06)

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen sehr praxisnah die derzeit bekanntesten Förderkonzepte bei LRS und Legasthenie.

1.Teil: Sie erhalten eine Ăśbersicht ĂĽber Lese- und Rechtschreibkonzepte fĂĽr die Schule, aber auch fĂĽr die Vorschule und Schuleingangsphase.

2.Teil: Sie erlernen die Anwendung der Förderkonzepte. Nach der theoretischen Einführung haben Sie ausreichend Zeit und Raum, sich mit dem Material vertraut zu machen. In Kleingruppen und unter Anleitung können Sie erste Erfahrungen machen. Sie erhalten so eine erste Entscheidungshilfe für eine eventuelle spätere Anschaffung des Therapiematerials. Unter anderem werden folgende Förderkonzepte vorgestellt, die im direkten therapeutischen Kontakt bzw. am PC eingesetzt werden können: Würzburger Trainingsprogramm, Hexe Susi, Bremer Hilfen bei Lese- und Rechtschreibschwäche Handbuch der Leseübungen, Kieler Leseaufbau, Kieler Rechtschreibaufbau Flüssig lesen lernen, BliWo (Blitzschnelle Worterkennung) PotsBlitz – das Potsdamer Lesetraining, Psycholinguistische Lese- und Rechtschreibförderung Marburger Rechtschreibtraining, Wlt 1-6, a-o-m 1 – 5/6, SOT Rechtschreibtraining für Kinder ab der 2. Klasse Morpheus, Wortklaubereien, Silbenhimmel, ELFE-Trainingsprogramm, Caesar Die Förderkonzepte liegen z. Teil im Originalmaterial vor. Gemeinsam werden die Schwerpunkte und Inhalte erarbeitet. Das Seminar wird sehr praxisnah gehalten. Die erlebten Inhalte sind sofort umsetzbar.

Modelle des Lesens und Schreibens (Teil Z-06)

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Nächster Termin:
Standort: Rheine29.02.2020

Termin(e)

29.02.2020–01.03.2020
Kurszeiten Samstag 13.00–19.00 Uhr
Sonntag 09.00–13.00 Uhr
Stundenanzahl 12 UE
Kosten 175,00 €

Teilnahmevoraussetzungen

Vorerfahrung im Umgang in der Therapie und/oder Betreuung lernauffälliger Kinder. Der die TN muss einem therapeutischen oder pädagogischen Beruf angehören.

Weitere Daten und Informationen

Döpfer ID DA-RHE-819
Kursziel / Abschluss Teilnahmebescheinigung Döpfer Akademie, Zertifizierung des Lerntherapeuten durch den Kooperationspartner Iigel
Hinweise Ihr Weg zum Dyslexietherapeuten nach BVL® bei beginnt mit dem Basis- und Zertifikats-Modul der Fortbildung Klinische Lerntherapie.

Dieser Kurs kann auch losgelöst von der kompletten Weiterbildung „klinische Lerntherapie“ belegt werden.

Kooperationspartner in Kooperation mit Iigel
Veranstaltungsort Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung
Salzbergener StraĂźe 13
48431 Rheine
Zielgruppe Ergotherapeuten, Logopäden, Erzieher, Mediziner

Veranstalter

Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung, Rheine
Döpfer Akademie, Fort- und Weiterbildung e. K.
Salzbergener Str. 13
48431 Rheine
05971 52009

Veranstaltungsort

Döpfer Akademie
Salzbergener Str. 13
48431 Rheine
Deutschland

Kontakt mit Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung, Rheine